Eilmeldung – heute wurde der erste Autofahrer auf der Bergmannstraße gesichtet, der sich an Tempo 20 hält!

Nach gut einem Jahr Zone 20 auf der Bergmannstraße ist heute tatsächlich ein Pkw dort mit der erlaubten Höchstgeschwindigkeit durchgefahren. Eine zufällig vorbeikommende Streife hielt den Mann wegen seiner ungewöhnlichen Fahrweise an und ordnete natürlich sofort einen Drogentest an, der aber negativ ausfiel.

Ich sprach mit dem Fahrer:

Ich: Guten Tag, was ist da passiert?

Fahrer: Ich kam mit den üblichen 80 km/h den Mehringdamm herunter, bog schnittig ohne anzuhalten nach rechts in die Bergmannstraße ein und sah plötzlich dieses merkwürdige Schild: „Zone 20“. Ich war völlig überrascht und wusste erst gar nicht, wie ich reagieren soll.
„Eilmeldung – heute wurde der erste Autofahrer auf der Bergmannstraße gesichtet, der sich an Tempo 20 hält!“ weiterlesen

Tendentiöse Berichterstattung

Am letzte Montag wurde wieder ein Radfahrer durch einen rechtsabbiegnden Lkw getötet. Es ist der 5. in Berlin in diesem Jahr.

Kurz zusammengefasst: Der Radfahrer befand sich auf der geradeausführenden Radspur und hatte Vorfahrt, der LkW Fahrer hat offenbar die StVO missachtet, denn im Zweifel müsste er sich schrittweise vortasten, wenn er ein sicheres Abbiegen nicht anders gewährleisten kann. „Tendentiöse Berichterstattung“ weiterlesen

Mobilitätsverhinderung (1) – Vollsperrung der Potsdamer Brücke in Berlin

Die Massen an Autos und LKW, die durch eine verfehlte Verkehrs- und Investitionspolitik in die Städte gepresst werden, verstopfen den öffentlichen Raum und verhindern durch Schwarmdummheit auch noch die Mobiltät der anderen, vernünftigen Verkehrsarten.

Die Ordnungsämter haben vor dem Heer von Fahrzeugen längst kapituliert und haben dem kollektiven Fehlverhalten offenbar nichts mehr entgegen zu setzen.
„Mobilitätsverhinderung (1) – Vollsperrung der Potsdamer Brücke in Berlin“ weiterlesen