Autos sind keine Waffen!

… und wer etwas anderes behauptet muss ja völlig gaga sein. Soweit die Meinung der amtierenden Autolobbyisten-Parteien CDU/ CSU, SPD und FDP.

Aber dann erklären Sie mir doch bitte mal das:

https://www.sueddeutsche.de/panorama/suedtirol-luttach-1.4745975

Und ein bisschen etwas davon:

5 Tote in Berlin in 14 Tagen

Eine kleine Linksammlung zu Verkehrsgewalt in Berlin

Also dafür, dass es keine Waffen sind, schaffen Autos mit 1,4 Millionen Toten weltweit jedes Jahr (kontinuierlich steigend) aber einen ganz schönen Leichenberg. Mehr als alle Kriege zusammen. Eventuell sollte man mal über die Definitionen ganz neu nachdenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.