Einen Menschen Totfahren (in diesem Fall ein Kind) bleibt in Berlin preiswert und kostet aktuell 500 EUR

Und wieder hat das Landgericht Tiergarten Berlin zugeschlagen:

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/berlin-spandau-junge-von-lkw-ueberrollt-und-getoetet-fahrer-erhaelt-bewaehrungsstrafe-li.2635

https://www.tagesspiegel.de/berlin/unfallforscher-zum-lkw-urteil-wir-sind-weit-davon-entfernt-die-stvo-flaechendeckend-durchzusetzen/25305388.html

Ich will das nicht weiter kommentieren, nur soviel: Ich schüttele fassungslos den Kopf… und wenn ich noch einmal den widerwärtigen Euphemismus vom „Augenblicksversagen“ höre, dann werde ich vermutlich tagelang kotzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.